Willkommen in Dömitz an der Elbe!

Wir laden Sie ein, mit den Möglichkeiten der Internetseiten, unsere Stadt sowie das UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe zu erkunden.

Zum Beispiel unsere Festung – das Pentagon an der Elbe – die fünfeckige Wehranlage mit Museum, Galerie, Kasematten, Bastionen, Sonderausstellungen und vielen Veranstaltungen übers Jahr. Auch festlich heiraten kann man hier in den Räumen der Festung. Der Stadtkern von Dömitz ist historisch geprägt. Zahlreiche Fachwerkgebäude sind erhalten und den Namen des Dichters und Schriftstellers Fritz Reuters finden Sie an Gebäuden und in den Straßen.

Dömitz ist umgeben von der Elbe, der Elde, der Löcknitz und der Rögnitz. Diese herrliche Flusslandschaft lässt sich mit Motorboot oder auch mit dem Kanu erkunden. Die Deiche sind beliebte Wege für Radfahrer und Spaziergänger, Jogger und Nordic Walker. Das Gebiet um Dömitz gehört zum UNESCO Biosphärenreservat Flusslandschaft ELBE Mecklenburg-Vorpommern und gilt als Paradies für alle Naturfreunde, Angler und besonders Vogelkundler.

Zweimal im Jahr erwacht unser Städtchen aus seiner Beschaulichkeit. Wer es mag, kommt in den ersten Monaten des Jahres in die Karnevalshochburg oder im Juli zum Hafenfest. Am Dömitzer Hafen treffen sich die Dömitzbesucher gern im Panorama-Café. Aus 40 Metern Höhe haben Sie dort einen zauberhaften Blick in alle Himmelsrichtungen auf die Elbelandschaft.
Die Hafenanlage gilt als Tor zu Mecklenburg-Vorpommern, denn über die Elde-Müritz-Wasserstraße gelangt man bis zur mecklenburgischen Seenplatte und die Berliner Gewässer.

Versäumen Sie es nicht, hier an der südwestlichen Grenze von Mecklenburg, die größte Binnenland-Wanderdüne Europas zu erkunden. Ein interessanter Rundweg mit Schautafeln informiert Sie umfangreich zu Flora und Fauna.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und helfen Ihnen sehr gern bei der Planung Ihres nächsten Aufenthaltes in Dömitz.
Sie erreichen uns in der Tourist-Information Dömitz telefonisch montags bis freitags unter 038758 – 22112 oder per E-Mail an tourismus@doemitz.de.

Neuigkeiten und Ankündigungen

Einladung zum offenen Bürgerforum zur Zukunft der Festung Dömitz

Die Festung Dömitz mit dem Kommandantenhaus soll wieder zu einem  touristischen Ziel werden. Welche Möglichkeiten zur zukünfitgen Nutzung bestehen, untersucht derzeit die Beratungsfirma MuseoConsult in einer Machbarkeitsstudie. Ein Vorkonzept mit ersten Entwürfen sowie ein Workshop für Ihre Anregungen / Ideen sollen beim Bürgerforum am 23.11.2018 um 17.00 Uhr im Kulturhaus Dömitz  vorgestellt und diskutiert werden.

Neue A14 Autobahnschilder “Festung Dömitz im UNESCO Biosphärenreservat”

Festung Dömitz im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe – Auf diese beiden Ausflugsziele von landesweit herausragender touristischer Bedeutung weisen ab sofort zwei neue Schilder an der Autobahn A 14 vor der Anschlussstelle Grabow hin. Dabei war der Förderverein Biosphäre Elbe MV e.V. Projektträger unter finanz. Beteiligung der Stadt Dömitz & des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe.

Dienstags kostenlose Teilhabeberatung im Rathaus Dömitz

Ab sofort findet im Sitzungssaal des Dömtizer Rathauses jeden Dienstag in der Zeit von 09.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 16.00 Uhr eine kostenlose Teilhabeberatung für alle Personen mit Einschränkungen in sämtlichen Bereichen statt. Dazu zählen u.a. unabhängige Beratung zur Pflegeleistung, Kranken- und Rentenversicherungsleitung, Unterstützung zur Antragsstellung (Reha, Rente) und Hilfe bei Behördengängen.

Wir suchen eine Ärztin / einen Arzt

Die Stadt Dömitz sucht für die Versorgung der Bevölkerung zum sofortigen Zeitpunkt eine / einen Allgemeinmedizinerin / Allgemeinmediziner. Wir bieten neben vorhandenen Praxisräumen in Dömitz und/oder Tewswoos auch attraktive Wohn- und Lebensmöglichkeiten. Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich per E-Mail unter: mail@amtdoemitz-malliss.de!