Stadtgespräch

Was Dömitz bewegt - Aktuelle Nachrichten aus der Festungsstadt Dömitz und dem Amt Dömitz-Malliß

 

Theater am Elbstrand – Traumschüff in Dömitz

Die Initiative Luk – Leben und Kultur in Dömitz in Zusammenarbeit mit der Stadt Dömitz, lädt am Samstag, den 25. Mai um 18.00 Uhr zu einem Theaterabend ein. Am Elbstrand, genauer am Anleger am Parkplatz an der Festung wird das Theaterstück „Bibergeil“ der Theatergenossenschaft „Traumschüff“ aufgeführt. In dem Stück geht es darum, Landwirtschaft und Naturschutz unter einen Hut zu bringen – nagende Biber, Naturschützer und Landwirte wollen schließlich alle zu ihrem Recht kommen. Und hier, in der Elbtalaue und der Gegend um Dömitz hinterlassen die fleißigen Nager ihre Spuren, das Stück passt also perfekt in die Landschaft und bietet dazu beste Unterhaltung.

Die Traumschüff geG, 2017 gegründet, ist Deutschlands erste gemeinnützige Theatergenossenschaft und befasst sich mit Themen der jeweiligen Region. Die mobile Bühne ist ein Katamaran und wurde von Studenten der Bauhaus-Universität Weimar gebaut. Das Traumschüff, bietet den Zuschauern Theater im Fluss, denn das Theater findet auf dem Wasser statt und der Katamaran wird zur Bühne, während das Publikum es sich am Ufer gemütlich machen kann. Der Eintritt für „Bibergeil“ ist übrigens frei.

 

Näheres finden Sie auf der LuK-Homepage:  www.Luk-doemitz.de