Osterrätselspaß auf der Festung

Teilen:

Von Karfreitag bis Ostermontag können sich Kinder und Jugendliche einer Herausforderung stellen: Auf der Festung Dömitz ist ein Osterrätsel zu lösen. Fragen zu verschiedenen Themen sind zu beantworten. Um die Ecke denken ist dabei durchaus nötig. Sogar ein kleiner Preis winkt den Rätsellösern.

Auch das Museum ist geöffnet. Ausstellungen informieren u.a. zur Festungs- und Grenzgeschichte sowie Fritz Reuter. Gleich zwei Kunstausstellungen sind zu besichtigen: Patchworkarbeiten unter dem Titel „Kunst fürs Klima“ von Brunhild Junge in der Galerie der Hauptwache sowie Fotografien zum Thema „Lebendige Insektenvielfalt“ von Ulrike Lohmann im Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe M-V.

Über die Feiertage sind die Ausstellungen auf dem Kulturdenkmal Festung Dömitz täglich von 11 bis 15 Uhr geöffnet. Der Festungshof ist von 10.30 bis 15.30 Uhr zugänglich.

Stadt Dömitz

Mehr Meldungen

9. BiosphäreElbeMarkt auf Festung

Zum BiosphäreElbeMarkt laden die Stadt Dömitz gemeinsam mit dem Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe am Sonntag, 28. April 2024, auf die Festung Dömitz ein. Es erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten und regionale Produkte, von Partnern

Museum und Biosphäre-Infozentrum öffnen zu Ostern

Festung und Ausstellungen kostenfrei zugänglich Das Museum und das Informationszentrum des UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe M-V öffnen zu Ostern. Der Besuch ist kostenfrei, wobei Spenden herzlich willkommen sind. Im Museum erfahren

Zahlreiche Veranstaltungen auf Festung Dömitz

Musik- und Kulturfreunde können sich auch in diesem Jahr auf eine Vielzahl von Veranstaltungen freuen. Im besonderen Ambiente des Kulturdenkmals Festung Dömitz finden Konzerte, Märkte sowie Kinder- und Jugendveranstaltungen statt.